Farbspiele

„2019 liegen Senf Gelb, Petrol und Rosa im Trend“, sagt Ilka Kühl“. Die Interior-Designerin von LGK hat die Gründerzeit-Villa in Hamburg-Blankenese eingerichtet, die aktuell in Schöner Wohnen zu sehen ist. Für dieses Projekt ermutigte sie die Bewohner zu einem Dunkelblau/Petrol (Denim von Painting the Past) im TV-Zimmer. „Das wirkt gemütlich und vermittelt Geborgenheit“. – Genau das richtige für den Lieblingsplatz der sechsköpfigen Familie.

Für die anderen Räume hingegen wählte sie helle Grautöne (Scandinavian Green + Salt von Painting the Past). – Ein idealer Hintergrund für die Kunst im Haus.

SCHÖNER WOHNEN – Ausgabe April 2019

Farben wecken Gefühle

Mit Farben gestalten

Farben wecken Assoziationen, die Gefühle und Stimmungen hervorrufen.

Und gerade deshalb eignen sie sich besonders gut als Gestaltungselement. Geschickt eingesetzt verleihen sie Wohnungen ein besonderes Ambiente. Farbexperten raten zu sanften Tönen im Schlafzimmer, heiter einladenden Farben in Küche und Esszimmer, leuchtenden, kräftigen im Kinderzimmer und beruhigenden im Wohnzimmer. Welche Farben diese Eigenschaften besitzen, hängt vom eigenen Empfinden ab.

 

Farben zeigen sich bei jedem Licht anders. Ein Farbmuster entfaltet sich je nach Tageslicht völlig anders als unter Einfluss von künstlichen Lichtquellen. Mit einigen Tricks können Raumkonzepte betont oder architektonische Unstimmigkeiten korrigiert werden. Das Streichen einer Wand mit vertikalen Streifen etwa lässt Räume höher erscheinen. Dunklere Farbtöne an Wänden machen große Zimmer enger, an der Decke verwendet, lassen sie sie niedriger erscheinen. Räume wirken mit dunklen Farben häufig behaglicher.

Warme Farben treten hervor. Wände in Rot- und Gelbtönen erscheinen optisch näher als Wände in kälteren Farben mit höheren Blauanteilen. Räume mit Winkeln und Vorsprüngen vertragen einen einzigen Farbton am besten. Das bringt Harmonie und Ruhe in die Fläche.  Andererseits können gerade architektonische Besonderheiten durch Farbe betont werden, um beispielsweise eine optische Trennung zwischen Wohn-und Essbereich zu erzielen und auch architektonisch Akzente zu setzen.

Das Verständnis von Farben ist keine Wissenschaft, „aber es ist optisch umgesetzte Wahrnehmungsspychologie“, sagt Farbexperte Axel Venn. Wie Farben wirken, hängt von eigenen Erfahrungen ab. Was sie symbolisieren und signalisieren spiegelt Zeitströmung, Kultur und vor allem Persönlichkeit wieder. Farbe verleiht Wohnungen die besondere Note, sie ist ein unverkennbares Zeichen von Individualität.

Weitere Beiträge:

Ochre_Eternal_Dreamer_Sofa

Lieblingsstücke

Unsere Favoriten: Gervasoni, Ochre und De Padova Die Interior-Designerinnen Bettina Lange, Marion Geller und Ilka Kühl stellen ihre bevorzugten Marken vor. Die Auswahl war für die drei Gründerinnen von LGK Interiors nicht ganz einfach, denn jedes Projekt, jedes Haus...
Vintage_Stuehle

Mit Vintage einrichten

Corbusier, Panton, Breuer und Co. Was sind denn überhaupt Vintage-Möbel? Ganz einfach gesagt handelt es sich um gebrauchte Gegenstände. Echte Vintage-Stücke sind heiß begehrt. Sie stammen aus den 1920er bis 1980er Jahren. Häufig sind es Entwürfe namhafter Gestalter...

Mailänder Möbelmesse

Bauhaus, Re-Editionen und Knalleffekte Die Mailänder Möbelmesse ist Jahr für Jahr das Barometer des guten Geschmacks. Dieses Jahr verzeichnete sie erhöhte Temperatur. Geradezu fiebrig wurde das Bauhaus inszeniert.Die klare geometrische Formensprache der...

Skulpturale Sitzgelegenheiten

Klassenbeste: die schönsten Sofas Eines der schönsten Sofas der Designgeschichte ist das halbrunde Modell „Serpentine“ von Vladimir Kagan (rechtes Foto). Der Midcentury-Klassiker vermittelt allein durch seine geschwungene Form Eleganz und...

Mit Farben gestalten

Farbspiele „2019 liegen Senf Gelb, Petrol und Rosa im Trend“, sagt Ilka Kühl“. Die Interior-Designerin von LGK hat die Gründerzeit-Villa in Hamburg-Blankenese eingerichtet, die aktuell in Schöner Wohnen zu sehen ist. Für dieses Projekt ermutigte sie die Bewohner zu...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

LGK Interior Design Hamburg hat 5,00 von 5 Sternen von 1 Bewertung auf google.de