Farbspiele

„2019 liegen Senf Gelb, Petrol und Rosa im Trend“, sagt Ilka Kühl“. Die Interior-Designerin von LGK hat die Gründerzeit-Villa in Hamburg-Blankenese eingerichtet, die aktuell in Schöner Wohnen zu sehen ist. Für dieses Projekt ermutigte sie die Bewohner zu einem Dunkelblau/Petrol (Denim von Painting the Past) im TV-Zimmer. „Das wirkt gemütlich und vermittelt Geborgenheit“. – Genau das richtige für den Lieblingsplatz der sechsköpfigen Familie.

Für die anderen Räume hingegen wählte sie helle Grautöne (Scandinavian Green + Salt von Painting the Past). – Ein idealer Hintergrund für die Kunst im Haus.

SCHÖNER WOHNEN – Ausgabe April 2019

Farben wecken Gefühle

Mit Farben gestalten

Farben wecken Assoziationen, die Gefühle und Stimmungen hervorrufen.

Und gerade deshalb eignen sie sich besonders gut als Gestaltungselement. Geschickt eingesetzt verleihen sie Wohnungen ein besonderes Ambiente. Farbexperten raten zu sanften Tönen im Schlafzimmer, heiter einladenden Farben in Küche und Esszimmer, leuchtenden, kräftigen im Kinderzimmer und beruhigenden im Wohnzimmer. Welche Farben diese Eigenschaften besitzen, hängt vom eigenen Empfinden ab.

 

Farben zeigen sich bei jedem Licht anders. Ein Farbmuster entfaltet sich je nach Tageslicht völlig anders als unter Einfluss von künstlichen Lichtquellen. Mit einigen Tricks können Raumkonzepte betont oder architektonische Unstimmigkeiten korrigiert werden. Das Streichen einer Wand mit vertikalen Streifen etwa lässt Räume höher erscheinen. Dunklere Farbtöne an Wänden machen große Zimmer enger, an der Decke verwendet, lassen sie sie niedriger erscheinen. Räume wirken mit dunklen Farben häufig behaglicher.

Warme Farben treten hervor. Wände in Rot- und Gelbtönen erscheinen optisch näher als Wände in kälteren Farben mit höheren Blauanteilen. Räume mit Winkeln und Vorsprüngen vertragen einen einzigen Farbton am besten. Das bringt Harmonie und Ruhe in die Fläche.  Andererseits können gerade architektonische Besonderheiten durch Farbe betont werden, um beispielsweise eine optische Trennung zwischen Wohn-und Essbereich zu erzielen und auch architektonisch Akzente zu setzen.

Das Verständnis von Farben ist keine Wissenschaft, „aber es ist optisch umgesetzte Wahrnehmungsspychologie“, sagt Farbexperte Axel Venn. Wie Farben wirken, hängt von eigenen Erfahrungen ab. Was sie symbolisieren und signalisieren spiegelt Zeitströmung, Kultur und vor allem Persönlichkeit wieder. Farbe verleiht Wohnungen die besondere Note, sie ist ein unverkennbares Zeichen von Individualität.

Weitere Beiträge:

Fenstergestaltung_Esszimmer

Fenstergestaltung

Fenstergestaltung: mit Raffrollos und Vorhängen schöner wohnen   Vorhänge, Raffrollos und Gardinen schmücken nicht nur Fenster und erfüllen praktische Funktionen. Vielmehr sind sie ein wichtiges Gestaltungsmittel für den ganzen Raum. ​ Wo Vorhänge oder Gardinen...
LGK

Kölner Möbelmesse

Trendscouting imm cologne 2020Die imm cologne ist die größte und wichtigste Möbelmesse Deutschlands. Sie zeigt alljährlich neueste Möbelkollektionen internationaler Hersteller. Vor allem aber werden in den Messehallen Visionen inszeniert wie etwa aktuell „Wohnen Außen...
Leuchter_LGK Interiors

Lichtgestalten

Passende Leuchten findenLicht und Beleuchtung spielen in Wohnräumen für das Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Verschiedene Beleuchtungssituationen brauchen unterschiedliche Lichtlösungen, die, je nach Tageszeit und persönlichen Bedürfnissen, flexibel angepasst werden...

Zuhause im Bad

Zuhause im Bad – elegante Einrichtungen von Boffi, Agape, Vola   Das Bad gewinnt als Wohnraum stetig an Bedeutung. Längst wird es nicht nur zur Körperpflege genutzt. Vielmehr ist es ein Ort des Wohlfühlens und der Entspannung.Axel Venn, Farbexperte und...

Gut schlafen in schönen Betten

Schlafen gehört wie essen und trinken zum Leben. Die einen zelebrieren das zu Bett gehen geradezu, freuen sich, lesen vielleicht noch ein wenig, um sich dann einzukuscheln und am nächsten Morgen gut erholt wieder aufzuwachen. Für andere Menschen bedeutet schlafen...

Auf Tuchfüllung

Mit edlen Stoffen wohnen Nichts verändert Wohnräume so sehr wie Stoffe. Großflächig eingesetzt wie etwa bei Bezügen von Sofas und Wohnlandschaften bestimmen sie den Look einer Wohnung. Die Farbwahl ist einer von mehreren Aspekten. Farben beeinflussen unser...
LGK Interiors Hamburg hat 5,00 von 5 Sternen von 1 Bewertung auf Google | Spezialisten für Inneneinrichtung und Interior Design

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen